Der Raketenwächter Eric Gordon spricht in einer Reihe von Tweets von Mark Berman von Fox 26 in Houston über seine neue Verlängerung um vier Jahre. Dies ist ein gutes Geschäft für den 30-jährigen Gordon. Er ist ein wirklich guter Spieler, entweder am Start oder von der Bank. "Es ist auf jeden Fall aufregend", sagte Gordon zu Fox 26s Berman. "Mir geht es nur um den Erfolg eines Teams, und ich bin ein großer Teil davon. Sie kennen meine Arbeitsmoral. “

Seine Einigung bedeutet, dass die Raketen ihren Rückraum - James Harden, neu erworbene Russell Westbrook und Gordon - bis mindestens 2021-22 unter Vertrag haben. Gordon ist das jüngste Schlüsselelement in Houston, um eine langfristige Einigung zu erzielen. Fans in Houston Rockets trikots sind über diese Nachricht erleichtert. Gordon sollte in dieser Saison trotzdem eine Rakete werden, daher ändert die Erweiterung nichts.

Die Nachricht von dem Deal kam erst am späten Freitagabend und der 6-Fuß-4-Wächter nahm bis Samstag Nachmittag seinen eigenen Twitter-Account auf, um aufgeregt mitzuteilen, dass er in Houston bleibt. Gordon trägt ein nba trikots und startet in seine 12. NBA-Saison. Er war der sechste Mann des Jahres in der Liga für 2016-17.